Horizon Network schließt seinen Life Server!

Es ist wieder einmal passiert! Leider muss ein weiterer Spieleserver seine Pforten schließen! Woran das liegt? Das hat sicherlich verschiedene Gründe. Aber auch die Aktivität und die Userzahlen spielen dabei immer eine erhebliche Rolle. So musste leider der nächste Server schließen. Der Originaltext lautet wie folgt:

"Sehr geehrte Community,

nach 5 Monaten die es Horizon-Network gibt ist nun leider der Tag gekommen, den wir eigendlich nie haben wollten. Wir die Projektleitung haben uns in einer kurzfristigen Besprechung entschieden mit blick auf die TeamSpeak User Statistiken sowie der Lifeserver Statistiken das Projekt zu schließen.

Der TS und das Forum werden umgearbeitet zu einer Multigaming Platform.

Die Community Besprechung die für den 09.09 angesetzt wurde wird statfinden.

Bei Fragen könnt ihr jeder Zeit in den TeamSpeak kommen.

Mit freundlichen Grüßen

Die Projektleitung"

In der Vergangenheit hat sich immer wieder gezeigt, dass Life Server kommen und gehen. Doch das betrifft nicht nur die Life Community. Es ist ein generelles Problem von Arma 3. Immer wieder Gründen sich kleine Communitys. Wir fragen uns, was ist der Grund? Immer behaupten alle es besser machen zu wollen. Meistens endet es allerdings damit, dass die Community recht alleine da steht und 3-4 Mann auf einem Server spielen. Ist das der Sinn von Arma? Wir glauben nein!

Der Server Horizon Network soll nun zur ‚Multi Gaming Plattform‘ umgebaut werden. Was das genau heißt, bleibt wohl abzuwarten! Auf dem Server wurde eine Community Besprechung angesetzt. Wir wünschen allen Spielern viel Erfolg und hoffen das sie schnell wieder Spaß an dem Spiel haben werden!

 

Quelle: https://forum.horizon-network.de/forum/index.php?thread/279-das-ende-von-horizon-network/

Hat dir dieser Artikel gefallen?